Home
100 Jahre RSV
News !!!
1. Mannschaft
2. Mannschaft
3. Mannschaft
Jugendfußball
Juniorinnen
Alte Herren
Fußball-Tabellen
Leichtathletik
Koop. Herbstlaub
Verein RSV Weyer
Vereinsheim
Sponsoren
Impressum
Gästebuch
Archiv
Bürgerturnier 2009
Bürgerturnier 2010
Damenfußball
Familientag 24.06.12
Fußball Torjäger
Grün-Weisse Nacht 09
Hallensaison 10/11
Jugendbetreuer 2008
Kaste 2010
Kunstrasen
Roy Hammer 09
RSV Report
Saisoneröffnung 2011
Saisoneröffnung 2012
Skifreizeit 2011
Sportwoche & GWN 11
Umbau Vereinsheim
Vogulisi 2010
A-Jugend
13/14 B-Jugend
12/13 B-Jugend
11/12 B-Jugend
10/11 B-Jugend
C1-Jugend
C2-Jugend
12/13 C-Jugend
11/12 C-Jugend
13/14 D-Jugend
12/13 D-Jugend
D1-Jugend
D2-Jugend
D-Jugend 2008/2009
E-Jugend
13/14 E-Jugend
12/13 E-Jugend
11/12 E-Jugend
10/11 E2-Jugend
F-Jugend
13/14 F-Jugend
12/13 F-Jugend
11/12 F1 - Jugend
11/12 F2 - Jugend
G-Jugend (Mini's)
13/14 Saison
12/13 Saison
11/12 Saison
10/11 Spiele
10/11 Training
09/10 Saison
08/09 Saison
Sitemap


Vielen Dank für Ihren Besuch

 

Erfolgreiche Minikicker

Die Minikicker waren wieder erfolgreich auf einem Turnier.  Die JSG Beselich hat wieder ihr G2 und G1 Turnier am 25.04.09 ausgetragen. Ein Lob an die Ausrichter. Es wurde zeitgleich auf zwei Kleinfelder in der Sporthalle Obertiefenbach gespielt.

 Es gab keine Verzögerungen und für Essen und Getränke war gesorgt.

   

Fin Weidl, Leann Klement, Lisa Klement,

 Laura Wecker, Justin Kraus, Nils Grohmann

 

Gruppenfoto mit Medaille

 

Unsere jüngsten G2 (Jahrgang 2003 und jünger) mussten schon um 8:46 ihr erstes Spiel bestreiten. Trotzdem waren sie hellwach und gewannen ihr erstes Spiel gegen den Gastgeber JSG Beselich 3:1. Nachdem Fin Weidl bei seiner dritten Chance das 1:0 erzielte nutzte der Gegner seine erste Chance zum 1:1. Justin Kraus erzielte mit einem strammen Schuss das 2:1. Fin erhöhte noch auf 3:1. Justin Kraus, Laura Wecker, Leann Klement hatten jeweils noch eine gute Chance., so dass der Sieg auch hätte höher ausfallen können. Das 2. Spiel ging leider gegen den späteren Turniersieger JSG Hünfelden mit 0:2 verloren. Dies tat der Moral aber keinen Abbruch und das nächste Spiel gegen den TUS Dietkirchen wurde wieder mit 3:1 gewonnen. Laura und Justin hatten jeweils eine gute Chance. Justin nutze eine weitere zum 1:0. Fin erhöhte auf 2:0. Laura besorgte dann noch das 3:0. Unsere Abwehr ließ nur ein Pfostenschuss und das 3:1 zu. So dass wir in unserer Gruppe den hervorragenden 2.Platz erreichten und damit im Spiel um Platz 3 antreten durften. Nach ein paar guten Möglichkeiten von Justin und Fin erzielte Fin den viel umjubelnden Siegtreffer. Ein Lob auch an Nils Grohmann, der in seinem ersten Turnier gut mitspielte. Alle Mannschaften erhielten zur Siegerehrung eine Medaille.

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------- 

Das G1-Junioren-Fußballturnier in Obertiefenbach stand auch in diesem Jahr unter einem guten Stern, wie nachher das Ergebnis zeigt. Schon im vergangenen Jahr schnitten wir erfolgreich ab und so freuten wir uns schon auf das bevorstehende Turnier. An dieser Stelle muss man sagen, es war wieder einmal hervorragend organisiert: nicht allzu große Spielfelder, ein guter Zeitplan und eine für alle Beteiligten schöne Siegerehrung. Da blieb es nicht aus, dass die gute Stimmung auf Zuschauer und Spieler übertragen wurde.

Wir spielten in der Gruppe A gegen drei Mannschaften: JSG Beselich 2, SC Niederhadamar und FCA Niederbrechen 1.

 Los ging es mit dem Spiel gegen die JSG Beselich. Und hier ging es auch schon Schlag auf Schlag: ehe man sich versah schoss unser Stürmer Fabian ein Tor. Doch nicht genug, bis zur sechsten Minute führten wir, dank Fabian, bereits 3:0. Weyer war in diesem Spiel die treibende Mannschaft. Und so blieb das gerechte Ergebnis auch 3:0.

 Das zweite Spiel gegen den FCA Niederbrechen 1 wurde schon schwieriger. Doch wir kämpften und der ein oder andere entwickelte hervorragende Fähigkeiten als „Störfaktor“ oder als Abwehrspieler (besonders Hannah). Dank eines Tores von Yannick in der vierten Minute kamen wir besser ins Spiel. Und auch Calvin und Dustin hatten viele Tormöglichkeiten. In den letzten fünf Minuten überschlugen sich die Ereignisse: erst schoss uns Fabian zum 2:0, dann erhielten wir ein unglückliches Gegentor. Dann musste Yannick verletzt das Spielfeld verlassen und wir waren in der Unterzahl (da wir leider keine Auswechselspieler hatten). Doch dank des guten Tormannes Niclas brachten wir auch dieses Spiel gewonnen nach Hause.

Das letzte Gruppenspiel gegen den SC Niederhadamar endete 1:1. Durch ein frühes Gegentor kamen wir hier besonders schlecht ins Spiel und konnten froh sein, dass Fabian mit dem Schlusspfiff noch den Ausgleich schoss.

Somit waren wir Gruppenerster und spielten dann im letzten Spiel gegen den Gruppenersten der Gruppe B, den TUS Dietkirchen. Doch hier muss man sagen, unser Gegner war verdient Erster. Direkt nach dem Anstoß fiel das erste Gegentor, nach fünf Minuten das zweite. Doch Dank eines schönen „Lupfers“ von unserem, an diesem Tag besten Stürmer, Fabian zum 1:2 kämpften wir uns noch einmal heran. Das letzte Gegentor zum Endstand 1:3 war für Niclas unhaltbar. 

   

Die erfolgreiche G1-Mannschaft mit Betreuern

 

Siegerehrung - ein toller zweiter Platz

Insgesamt konnte man mit dem Ergebnis „Turnier-Zweiter“ (von acht teilnehmenden Mannschaften) mehr als zufrieden sein und ein jeder freute sich auf seine Medaille. Ein schönes Turnier – mit einem schönen Ausgang!

RSV 1918 Weyer e.V. / Sportplatz am Weilersberg / 65606 Weyer  | vorstand(at)rsvweyer.de