Home
100 Jahre RSV
News !!!
16/17 News Archiv
15/16 News Archiv
EinweihungKunstrasen
14/15 News Archiv
13/14 News Archiv
12/13 News Archiv
11/12 News Archiv
10/11 News Archiv
1. Mannschaft
2. Mannschaft
3. Mannschaft
Jugendfußball
Juniorinnen
Alte Herren
Fußball-Tabellen
Leichtathletik
Koop. Herbstlaub
Verein RSV Weyer
Vereinsheim
Sponsoren
Impressum
Gästebuch
Archiv
Sitemap


Vielen Dank für Ihren Besuch

Wann

 

 

Was

(Vereins - Informationen / Fußball - Infos / Sonstige Termine)

 

 

Eintrag

       

25.07.2011

-

29.07.2011

  

Bürgerturnier 2011

Auch in diesem Jahr findet wieder das traditionelle Weyerer Bürgerturnier im Vorfeld der Grün-Weißen Nacht (30.07.2011) in der Woche vom 25.07.2011 bis 29.07.2011 statt.
Gespielt wird wie gewohnt auf dem Kleinfeld. Der 1. Platz wird dieses Jahr mit 100€ Preisgeld sowie einem Pokal gewürdigt. Der zweitbeste Team erhält 50€ und einen Pokal und für den Drittplatzierten gibt es 30€ und einen Pokal.

Infos zur Anmeldung und den Spielregeln findet ihr hier als Download.

Flyer.

Anmeldeschluss ist Samstag, der 16.07.2011. An diesem Tag findet auch um 19 Uhr die Auslosung der Gruppen statt. Das Anmeldeformular ist bei einem Mitglied der Turnierleitung (Felix Schmidt, Dominic Barthelmes oder Marcel Lehr) abzugeben. Wir freuen uns auf eine Vielzahl an Mann- und Damenmannschaften sowie ein spannendes und faires Turnier.

Rückfragen und Anmeldungen bitte an buergerturnier@rsvweyer.de oder persönlich an die Turnierleitung.

  17.05.2011
06.06.2011  

Neues aus der B-Jugend

Zum Saisonabschluss gewinnt die B-Jugend in Elz und gleicht somit aufgrund schwindender Kräfte unerwartete Niederlage gegen Dornburg aus, sodass man am Ende der Saison auf einem ordentlichen Mittelfeldplatz landet... zu den Spielberichten

  06.06.2011
       
04.06.2011  

Meisterschaftsfeier des RSV Weyer II

Der RSV Weyer lädt nach dem Gewinn der Meisterschaft des RSV Weyer II in der Kreisliga B zur Meisterschaftsfeier auf dem Weilersberg ein. Alle Mitglieder, Sponsoren und Freunde des RSV Weyer sind recht herzlich eingeladen, gemeinsam mit den beiden Mannschaften und dem Vorstand am Samstag, den 04.06.2011 um 18 Uhr, den Abschluss der außerordentlich guten Saison zu feiern. Für das leibliche Wohl wird gesorgt.

  31.05.2011
29.05.2011  

E1-Jugend wird Meister

E1-Jugend wird in ihrer Klasse souverän Meister und begleitet im letzten Saisonspiel den RSV Weyer II beim einlaufen auf den Platz. 

zu den weiteren spielberichten

  31.05.2011
28.05.2011  

Meister RSV Weyer II stellt Rekorde am laufenden Band auf

30 Spiele in Serie ungeschlagen, Bester Angriff (133 Treffer), Beste Verteidigung (27 Gegentreffer) und somit auch die beste Tordifferenz (+106) sprechen Bände. Hinzu kommen die drei höchsten Siege in der B-Liga.


Die Meistermannschaft des RSV Weyer II sagt DANKE für die Unterstützung durch die Fans und den Vorstand.

stehend von links: Erwin Sprenger (Spielausschuss), Joachim Wirbelauer (Trainer), Oliver Martin (Präsident), Thomas Wagemann (SOMA-Aushilfe), Artur Loresch, Dominic Barthelmes, Marcel Lehr, Craig Antl, Juri Loresch, Dennis Müller, Marco Schwarz, Paul Waschitzek, Felix Schmidt, Andreas Hübner (SOMA-Aushilfe), Kai Klement (Spielausschuss), Marvin Molitor (A-Jugend-Aushilfe), Jürgen Erlemann (Abteilungsleiter Fussball), Thomas Becker (Spielausschuss)

sitzend von links:  Alexander Neeb, David Brahm, Alexander Baus, Steffen Birke, Chakil Aaki, Matthias Gleissner, Andreas Petri, Dominic Vietze, Björn Kohlhepp, Kevin Schönbach
  31.05.2011
28./29.05.2011  

Fußball vom Wochenende

Am Samstag gelingt Weyer II mit einem 14:0 gegen die SG Weinbachtal der höchste Sieg in dieser Saison und somit auch der Gewinn der Meisterschaft in der B-Liga. An dieser Stelle nochmals vielen Dank an die SG Weinbachtal, die trotz größter Personalnot eine Mannschaft stellen konnte und nicht absagten und somit dem RSV das Meisterschaftsspiel ermöglichten. (Spielbericht)

 

Am Sonntag zeigte der RSV Weyer in der Gruppenliga nochmals seine gute Seite. Alle Spieler zeigten eine couragierte Leistung und gewannen gegen den SV Wallrabenstein, dem zukünftigen Verein von Kerby Hofmann und Shedi Ben Youssef, mit 4:2. (Spielbericht)

 

Neben Hofmann und Ben Youssef verlassen auch Holger Otto Richtung Hausen/Fussingen/Lahr und Aberon Loshay (Ziel unbekannt) den Verein . Marco Schwarz wird in Zukunft aus beruflichen und privaten Gründen als Spieler nicht mehr zur Verfügung stehen.

 

Der RSV Weyer wünscht allen Akteuren sportlich und privat alles erdenklich Gute und bedankt sich für die Zusammenarbeit.

  29.05.2011
28./29.05.2011  

Fußball am Wochenende

Die zweite Mannschaft trägt ihr letztes Saisonspiel am Samstag, 28.05.2011 um 15:00 Uhr gegen die SG Weinbachtal II aus.

 Der Aufstieg in die A-Klasse ist ja bereits gesichert, jetzt geht es darum, mit einem Sieg auch die Meisterschaft zu feiern.

Am Sonntag, 29.05.2011 folgt die erste Mannschaft um 15:00 Uhr gegen den SV Wallrabenstein.

   
22.05.2011  

Minikicker

IM dritten und letzten Spiel der Schnupperrunde unterlag man in Elz deutlich mit 2:7, die Tore erzielten Benito Barthelmes und Akif Wlochowitz.

  27.05.2011
22.05.2011  

Neues aus der B-Jugend

Nach einer taktischen Umstellung und einem Sturmlauf in Halbzeit 2 siegt die B-Jugend verdient mit 3:2.

Zum Spielbericht.

  22.05.2011
22.05.2011  

Fußball vom Wochenende

FSV Winkel - RSV Weyer 1:1 ...zum Spielbericht

SG Kirschhofen/Odersbach - RSV Weyer II 2:4 ... zum Spielbericht

  22.05.2011
20.05.2011  

André Schmidt wechselt nach Weyer

Quelle: www.flw24.de

Mit André Schmidt wechselt am Ende der laufenden Spielzeit ein Stürmer vom Verbandsligisten Hausen/Fussingen/Lahr auf den Weilersberg zum Gruppenligisten RSV Weyer. Der Ex-Weinbachtaler war zwei Jahre für die Westerwälder auf Torejagd gegangen.


 
  20.05.2011
17.05.2011  

Neues aus der B-Jugend

Die B-Jugend zeigt alles in allem gute Leistungen, bleibt jedoch punktlos... zu den Spielberichten

  17.05.2011
15.05.2011  

Minikicker

Im zweiten Spiel der Schnupperrunde trennte man sich gegen den SV Erbach leistungsgerecht mit 4:4 (2:2), Tore: Benito Barthelmes (3), Akif Wlochowitz

 

 

  16.05.2011
12.05.2011  

Alte Herren

Die AH gewinnen durch 3 Tore von Wagemann und einen sensationellen Treffer von Roger Barthelmes in Merenberg mit 4:0.

  16.05.2011
13.05.2011  

Berg und Talfahrt geht weiter

RSV Weyer - Germania Weilbach 0:3 ... zum Spielbericht

  16.05.2011

14.05.2011

  

Arbeitseinsatz

Am Samstag, den 14.05.2011, findet ab 09:00 Uhr bis ca. 13:00 Uhr wieder ein Arbeitseinsatz auf dem Weilersberg zur Pflege der Sportanlagen statt. Alle Mitglieder werden aufgefordert, den Verein dabei zu unterstützen. 

  09.05.2011

12.05.2011

  

RSV Weyer II - SC Dombach 4:1 (0:1)

RSV knackt das Abwehrbollwerk des SC erst in der zweiten Halbzeit... zum Spielbericht.

  13.05.2011
12.05.2011  

Neues aus der B-Jugend

Die B-Jugend gewinnt verdient gegen Elz und unterliegt trotz guter Leistung gegen den Tabellenführer 2:4.

Zu den Spielberichten.

  13.05.2011
10.05.2011  

Veränderungen zur neuen Saison

Quelle: www.mittelhessen.de

Der RSV Weyer bastelt weiter an seinem Team für die neue Saison in der Fußball-Gruppenliga. Nach Torhüter Mario Klaus (SC Niederhadamar) wechseln auch dessen Teamkollege Julian Philipps sowie Michael Putz (SG Hintermeilingen/Ellar), Felix Horz (A-Jugend SF Eisbachtal) und Marcel Schröder (TuS Aumenau) an den Weilersberg. Nicht mehr im Kader sein werden in der Spielzeit 2011/2012 neben Holger Otto (SG Hausen/Fussingen/Lahr) auch Kerby Hofmann (SV Wallrabenstein) sein. Dies hat Fußball-Abteilungsleiter Jürgen Erlemann gestern bekannt gegeben.

 

Der RSV Weyer begrüßt die Neuzugänge und freut sich auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit. Unseren Spielern Holger Otto und Kerby Hofmann wünschen wir sportlich und privat alles erdenklich Gute.

  10.05.2011
08.05.2011  

Minikicker

Die Minikicker gewinnen ihr erstes Spiel der Schnupperrunde in Steinbach gegen die JSG Heidenhäuschen mit 6:1 (3x Benito Barthelmes, 2x Akif Wlochowitz, 1x Adrian Sterk)

  10.05.2011
08.05.2011  

Fußball vom Wochenende

Weyer holt zwei Auswärtssiege:

In Lorsbach hält Beslac den Sieg für die Erste fest und Weyer II gewinnt verdient in Eisenbach mit 3:1.

  09.05.2011

03.05.2011

  

Die B-Jugend präsentiert ihr neues Mannschaftsfoto.

  

 04.05.2011

02.05.2011  

Minikicker unterliegen Oberbrechen 5:6 (Benito Barthelmes 2, Akif Wlochowitz 2, Nils Grohmann)

Trainer von links: Eugen, Roger, Ralf

stehend von links: Clemens, Antonia, Simon, Adrian, Benito, Orlando, Nils

sitzend/knieend von links: Colin, Etienne, Adrian (Tor), Antonia, Akif

  04.05.2011
02.05.2011  

Fußball vom Wochenende

Weyer II holt sich mit einem 7:0-Erfolg die Tabellenspitze zurück. Weyer nutzt zu Beginn die Chancen nicht und unterliegt Niederhöchstadt 1:3.

  02.05.2011
25.04.2011  

RSV Weyer - SV Frauenstein 3:3 (1:1)

Heute wurde Weyer für das fahrlässige Konterspiel spät bestraft ...  zum Spielbericht

  25.04.2011
24.04.2011  

Neues aus der Jugend

F1- Jugend erlebt schönen Nachmittag im Frankfurter Stadion... Bilder und Bericht

F2-Jugend zeigt beim 4:4 gegen Hirschhausen/Bermbach eine tolle Moral

  24.04.2011
23.04.2011  

Nur zwei Punkte bleiben in Weyer

Während die 1. Mannschaft spät Offheims fahrlässiges Konterspiel bestraft (1:1), kann Weyer II gegen das Tabellenschlusslicht Eschhofen II in der zweiten Halbzeit nicht nachlegen, sodass es beim Halbzeitstand von 3:3 blieb.

  25.04.2011
17.04.2011  

RSV Weyer - SV Erbenheim 1:2 (1:1)

RSV Weyer wird für mangelnde Durchschlagskraft in der Offensive am Ende bestraft ... zum Spielbericht

Für den SC Dombach und den RSV Weyer II blieb es an diesem Sonntag beim Warmmachen, da kein Schiedsrichter erschienen ist und die Partie somit zu einem späteren Termin nachgeholt werden muss.

  17.04.2011
17.04.2011  

Neues aus der Jugend

E1-Jugend: Schiedsrichter attestiert beim 10:0-Sieg ein gutes Spiel ... zum Spielbericht

  17.04.2011
14.04.2011  

Schützenfest auf dem Weilersberg

RSV Weyer II feiert einen 9:0 Kantersieg gegen die SG Heringen/Mensfelden ... zum Spielbericht

  15.04.2011
 10.04.2011  

Spielergebnisse

Die 1. Mannschaft unterliegt bei Tabellenführer Mesopotamien Wiesbaden 1:5 , die 2. Mannschaft gewinnt bei Kellerkind Steinbach 5:0.

  12.04.2011
10.04.2011  

Neues aus der Jugend

 B-Jugend: Zwei Siege und Zwei Niederlagen ... zu den Spielberichten

E-Jugend: E-Jugend weiterhin spitze dank zweier Auswärtssiege ... zu den Spielberichten

  12.04.2011
06.04.2011  

Kreispokal 1. Mannschaft

RSV  Weyer - RSV Würges 3:5 n.V. (2:2, 0:2)

Die Weyerer Pläne, gegen den Hessenligisten möglichst lange die Null zu halten, waren bereits nach einer Viertelstunde ad acta gelegt. Steffen Moritz und Daniel Dylong nutzen ihre Freiräume, um aus gut 10 Metern, einmal über links, einmal über rechts, zur 2-Tore-Führung abzuschliessen. Auf der Gegenseite hatte Weyer seinerseits auch zwei Möglichkeiten, ein Gewaltschuss von Björn Enderich strich knapp über die Latte, ein Kopfball von Steffen Kuhn wurde über die Querlatte gelenkt. Ansonsten hatten die Roten das Spiel optisch im Griff, aber im ersten Durchgang auch keine Torchance mehr. Unmittelbar nach dem Wechsel startete Weyer eine starke Offensivphase, doch Kaplan scheiterte zunächst aussichtsreich. Kurz später schlug der Torjäger aber erbarmungslos zu und markierte zunächst den Anschluss und nur drei Minuten später den Ausgleich. Beiden Treffern waren tolle Pässe von Herdering bzw. Petri vorausgegangen. Das Spiel war nun wesentlich offener, Würges vergab die große Chance zur Führung durch Andreas Baufeldt (72.). Aber Weyer hielt ganz stark dagegen und erspielte sich bis zum Schlusspfiff sogar ein Übergewicht. So ging es verdient Unentschieden in die Verlängerung.

Natürlich sollte das Duell David gegen Goliath weiter spannend bleiben, aber der Hessenligist ging bereits in der zweiten Minute der Verlängerung wieder in Führung, Christian Maus staubte aus stark abseitsverdächtiger Position ab. Ob sich Weyer davon nochmal erholen sollte? Auf jeden Fall hielt man nicht nur kämpferisch, sondern auch spielerisch dagegen und kam durch Andi Petri mit dem Verlängerungspausenpfiff zu einer guten Schusschance, die der Würgeser Keeper erst im Nachfassen entschärfen konnte. Als der Unparteiische dann einen vermeintlichen Foulelfmeter, verwirkt an Voss, verweigerte, zog er endgültig den Unmut der ansonsten begeisterten Zuschauer auf sich. Doch Weyer gab nicht auf, nach einem Freistoss von Jonas Herdering staubte Kapitän Enderich ab und erzielte den überfälligen Ausgleich. Schade, dass der Pokalkrimi dann durch eine weitere fragwürdge entschieden wurde, als der Treffer von Baufeldt, erneut aus Abseitsposition, seine Anerkennung fand. Das wurde den wacker kämpfenden Weyerern nicht gerecht. Das 3:5 durch Steffen Moritz hatte nur noch statistischen Wert.

Weyer: Gleissner, Otto, Kuhn, Schallert (46. Blazquez), Loresch, Enderich, Schneider, Herdering, Wlochowitz (23. Petri), Hofmann, Kaplan

Würges: Rock, Schunck (60. Wheeler), Lerch, Oezbakir, Zanner, Dylong, Gros, Maus, Baufeldt, Lederer, Moritz

Schiedsrichter: Jörg Diefenbach (TuS Obertiefenbach)


Assistent 1: Frederik Angermeier (SV Oberselters !!)

Assistent 2: Sebastian Semrau (Dauborn)

Zuschauer: 250

Tore: 0:1 Moritz (4.), 0:2 Dylong (14.), 1:2 Kaplan (55.), 2:2 Kaplan (58.), 2:3 Maus (92.) , 3:3 Enderich (114.), 3:4 Baufeldt (117.), 3:5 Moritz (120.)

Gelb/Rot: Otto (Weyer, 118., Foulspiel)

Bes. Vork.:

  07.04.2011
05.04.2011  

Kreispokal AH

TSG Oberbrechen - RSV Weyer 4:2 n.E. (0:0)

Trotz der blöden Niederlage

gab's ein schönes Festgelage,

zusammen mit den Brechner Kickern

ging's in die Kneipe: um einen zu klickern,

der Wirt des Landgasthofs 'Zur Eiche'

tat uns 'Nudel mit Goulasch' reiche',

zum Nachspülen von der Kirsche ein Likör,

das fiel uns gestern gar nicht schwör,

es waren zwei Flaschen, nicht nur ein Glas,

so macht Altherrenfußball Spaß.

Zum Spielbericht

  06.04.2011 
03.04.2011  

Spielergebnisse

6-Punkte Samstag auf dem Weilersberg: Weyer gewinnt 4:2 gegen Gruppenliga-Schlusslicht Schlossborn und Weyer II gewinnt gegen mit Verbandsliga-Kickern bestückten Fürstenstädter 3:1.

  03.04.2011
01.04.2011  

Neueste Ausgabe des RSV-Report

Die Ausgabe März 2011 ist online verfügbar.

  01.04.2011
29.03.2011  

2. Mannschaften Kreispokal: TuS Laubuseschbach II - RSV Weyer II 2:1 (1:0)

Weyer II hat sich mit keiner allzu guten Leistung aus dem Kreispokal verabschiedet. Die Hausherren gingen von Beginn an drauf, während Weyer in den Anfangsminuten keinen Ball an den Mann brachte. Folgerichtig fiel nach drei Minuten die Führung für Laubuseschbach. Spielerisch lief nicht viel zusammen und somit machte man den Gegner stark. Gegen Ende der ersten Halbzeit hatte man zwar einige Chancen, aber das Tor wollte auch nicht fallen. Zu Beginn der zweiten Halbzeit sahen die Zuschauer handballähnliche Belagerungszustände der Hälfte der Gastgeber ohne zwingende Torchancen für die Gäste. Diese hatten die Blau-Weißen zu verzeichnen und ein Konter nach einem Fehler im Spielaufbau wurde zur 2:0 - Führung verwertet. Weyer warf nun alles nach vorne, blieb aber weiter zu uneffektiv während LE weiter die besseren Chancen hatte. Mit dem Schlusspfiff fiel der Anschlusstreffer. Laubuseschbach zieht somit nach einer geschlossenen Mannschaftsleistung und kämpferischem Engagement, was Weyer beides vermissen ließ, absolut verdient in das Halbfinale ein! Glückwunsch dazu auch von Weyrer Seite.

  29.03.2011
28.03.2011  

Neues aus Jugend

B-Jugend: Auswärts verloren, zu Hause gewonnen ... zu den Spielberichten

E-Jugend: E1-Jugend festigt die Tabellenspitze ... zu den Spielberichten

  28.03.2011

 27.03.2011

 

 

  Spielergebnisse

RSV Weyer II muss ich mit Remis zufrieden geben (1:1 in Erbach)

Nikola Beslac hält die 'Null' fest ... Auswärtssieg in Beuerbach für RSV Weyer I

 

 

 27.03.2011

20.03.2011  

Erste Mannschaft flop, zweite Mannschaft top

Während Weyer II die Tabellenführung in der B-Liga ausbaute (2:1 gegen den Tabellenzweiten Merenberg) unterlag Weyer I mit einer katastrophalen zweiten Halbzeit mit 2:3 gegen den TuS Hahn

  20.03.2011
   

Minikicker

Beim Turnier des FCA Niederbrechen in der Emstalhalle schlugen sich unsere Kleinsten äußerst tapfer. Nach einer unglücklichen Niederlage gegen die SG Selters (0:2) konnte man den TuS Lindenholzhausen mit 1:0 besiegen (Tor: Akif Wlochowitz). Gegen den Nachbarn aus Oberbrechen beendete man das Derby mit 1:1, Torschütze erneut Akif Wlochowitz, bevor man zum Ende gegen Niederbrechen durch einen unhaltbaren 'Sonntagsschuss' kurz vor Ende der Partie noch mit 0:1 unterlag.

 

Roger ... Nils, Benito, Adrian ... Ralf

Mara, Orlando, Akif

   
13.03.2011  

Ergebnisse

Türk. Hattersheim - RSV Weyer 2:1 ... zum Spielbericht 

SG Nord -  RSV Weyer II 3:3 ... zum Spielbericht

  10.03.2011
11.03.2011  

Veränderungen zur neuen Saison - Klaus kommt , Otto geht

Quelle: www.mittelhessen.de

Der RSV Weyer meldet die ersten beiden Veränderungen im Hinblick auf die Fußball-Saison 2011/2012. So kehrt Schlussmann Mario Klaus vom SC Niederhadamar zurück in sein Heimatdorf. "Ein toller Torwart, von dem Nicola Beslac, der übrigens um ein Jahr verlängert hat, noch viel lernen kann", freute sich Trainer Markus Schmiedl: "Wir werden also in der nächsten Saison gemeinsam mit unserem Keeper der zweiten Mannschaft, Matthias Gleißner, über drei sehr gute Torhüter verfügen, was Voraussetzung für erfolgreichen Fußball ist. Darüber bin ich als Trainer sehr glücklich." Mit Holger Otto verlässt aber auch ein laut Schmiedl "wichtiger, zuverlässiger und charakterlich einwandfreier Stammspieler" den Gruppenligisten. Der Laubuseschbacher zieht zu seiner Lebensgefährtin nach Fussingen und wird sich der SG Hausen/Fussingen/Lahr anschließen. "Der Rest des Kaders wird nach aktuellem Stand komplett zusammenbleiben. Das ermöglicht uns die Fortführung unserer Vereinsphilosophie, eine junge Mannschaft wachsen zu lassen, Talente weiter zu entwickeln und auf Kontinuität zu setzen", freut sich Schmiedl.

 

Der RSV Weyer bedankt sich recht herzlich für die langjährigen Dienste von Holger Otto und wünscht ihm persönlich und sportlich alles erdenklich Gute. Und für Torwart Mario Klaus heißt es: Herzlich Willkommen zurück!

  11.03.2011
11.03.2011  

Skifreizeit der "Alten Herren"

Alle Informationen findet ihr hier!

  15.07.2010
10.03.2011  

RSV Report

Die Ausgabe Februar 2011 ist online verfügbar!

  10.03.2011
05.03.2011  

TuS Dehrn - RSV Weyer II 1:3 (1:2)

RSV ist im Spitzenspiel der verdiente Sieger ... zum Spielbericht

  06.03.2011
05.03.2011  

Nach gutem Spiel nur knapp gescheitert

So nah war man selten dran, Punkte aus Wiesbaden mitzunehmen. Statt die Konter konsequent auszuspielen, verliert man in der letzten Minute ... zum Spielbericht

  05.03.2011
05.03.2011  

Die Winterpause ist vorbei

Die Winterpause neigt sich dem Ende und am Samstag, den 05.03.2011, stehen für unsere Mannschaften direkt schwierige Aufgaben an. Die erste Mannschaft muss als Verfolger beim SV Wiesbaden antreten (Anstoß ist um 15 Uhr). Erst nach diesem und dem kommenden Spiel vermag man eine Aussage treffen, ob die Erste tatsächlich Richtung Verbandsliga schielen darf. Die Zweite will im Spitzenspiel der B-Liga beim Tabellendritten in Dehrn (Anstoß ist ebenfalls um 15 Uhr) ihre Tabellenführung ausbauen und brennt auf Wiedergutmachung. Schließlich waren es die vom Ex-Weyrer Uwe Steiof angeführten Dehrner, die dem RSV die bisher einzige Niederlage in dieser Saison zufügten (1:2). Sollte den Grün-Weißen der Dreier glücken, machen sie einen großen Schritt in Richtung Aufstieg. Andernfalls wird es wieder ganz eng an der Spitze der B-Liga.

Lange Rede, kurzer Sinn: Begleitet eine der beiden Mannschaften und feuert sie an!

  02.03.2011
02.03.2011  

Neues aus der F-Jugend!

Die Berichte und Bilder der F2-Jugend über die Teilnahme an drei Hallenturnieren findet ihr hier!

  02.03.2011
28.02.2011  

Minikicker Hallenrunde

Am zweiten Spieltag der Hallenrunde kamen die Minikicker des RSV zu einem Sieg, einem Unentschieden und einer Niederlage. Beim 0:1 gegen den SV Elz II waren offensichtlich alle noch nicht richtig wach (08:45 Uhr Anstoss, Gegentor in der ersten Minute), dennoch zeigt man ein gutes Spiel. In der zweiten Begegnung traf man auf den SV Erbach, den man in ausgeglichenem Spiel mit etwas Glück beim Abschluss mit 1:0 besiegen konnte, das Tor erzielte Benito Barthelmes. Im dritten Spiel des Tages ging man gegen den RSV Würges früh mit 1:0 in Führung (Benito Barthelmes), die jedoch noch durch einen Kunstschuss ausgeglichen wurde.

Insgesamt konnten die Trainer recht zufrieden sein, zeigten die Kleinen doch ihre bisher beste Leistung bei den Hallenauftritten.

 

 

 

    

Torhüter Damian Greulich und die Abwehrstrategen Adrian Sterk (vorne) und Akif Wlochowitz (hinten)

 

Mara, Anastasia, Orlando, Adrian, Benito, Damian, Akif

vorne liegend: Nils Grohmann

 

 

  28.02.2011

30.01.2011

 -

08.03.2011

  

Faschingskampagne

 Unter dem Motto: ‚Singen, Schunkel, Tanzen, Lachen im Stadion der Weyerer Narren‘ finden am Samstag, 12.02. und Samstag, 26.02. die beiden großen Weyerer Kappensitzungen statt, Beginn ist jeweils um 20:11 Uhr, um karnevalistische Kleidung wird gebeten. Der Kartenvorverkauf für beide Veranstaltungen, bei denen die bekannten und renommierten Redner und Tanzgruppen ihr Bestes geben, findet am Sonntag, den 30.01.2011 im Vereinsheim des RSV Weyer ab 09:00 Uhr statt. Erfreulicherweise hat BON, die ‚Band ohne Namen‘ aus Oberbrechen, wieder ihr Mitwirken angekündigt, so dass einem heiterem Abend voller Unterhaltung und Heiterkeit nichts im Wege steht. Nach dem riesigen Erfolg im letzten Jahr findet am Freitag, 04.03.2011 auch wieder der etwas andere VOGULISI-Preismaskenball im Vereinsheim des RSV Weyer statt, den Abschluss der Kampagne gibt es bei der Kinderfaschingsdisco am Faschingsdienstag ab 14:11 Uhr, bei dem ein buntes Programm an Tänzen und Auftritten der Weyerer Kinder geboten wird.

 

Die Kampagne in Weyer im Stenogramm:

30.01.2011 Kartenvorverkauf im Vereinsheim RSV Weyer ab 09:00 Uhr

12.02.2011 Erste Kappensitzung in Weyer, Beginn 20:11 Uhr, Motto: ‚Im Stadion der Narren‘, Volkshalle

26.02.2011 Zweite Kappensitzung in Weyer, Beginn 20:11 Uhr, Motto: ‚Im Stadion der Narren‘, Volkshalle

04.03.2011 VOGULISI, der etwas andere Preismaskenball mit Unterhaltungsprogramm, Beginn 19:11 Uhr im Vereinsheim RSV Weyer

08.03.2011 Kinderfaschingsdisco in Weyer mit Programm, Beginn 14:11 Uhr, Volkshalle

  12.01.2011
07.02.2011  

E-Jugend wird Hallenmeister

Einen tollen Erfolg verzeichnete unsere E-Jugend in der Hallensaison. Hier gehts zum ausführlichen Spielbericht.

  07.02.2011
06.02.2011  

Testspielergebnisse

Mi, 02.02.2011, RSV Weyer - U19 SV Wehen Wiesbaden 0:6

So, 06.02.2011, FV Biebrich II - RSV Weyer II 1:4, Tore für Weyer: Andreas Petri (3), David Brahm (1)

So, 06.02.2011, FV Biebrich - RSV Weyer 5:1, Tor für Weyer: Jonas Herdering

 Sa, 12.02.2011, RSV Weyer - SV Hundsangen 1:1, Tor für Weyer: Jonas Herdering

Sa, 19.02.2011, FVgg Kastel 06 - RSV Weyer 2:1, Tor für Weyer: James Johnson

Sa, 19.02.2011, SG Selters - RSV Weyer II 4:3, Tore für Weyer: Steffen Birke (2), Eigentor Selters

Sa, 26.02.2011, SV Villmar - RSV Weyer II 2:3, Tore: Andreas Klersy, unbekannt - Chakil Aaki (3)

Sa, 26.02.2011, TuS Driedorf - RSV Weyer 1:7, Tore für Weyer: Jonas Herdering (4), Dominic Voss (1), Hati Azemi (1), Kerby Hofmann (1)

  06.02.2011
04.02.2011  

RSV-Report

Die Ausgabe Januar 2011 findet ihr hier.

  04.02.2011
24.01.2011  

Info von der F-Jugend

Unsere F2-Jugend trainiert momentan montags von 16:00 – 17:15 Uhr in Aumenau in der Halle. Vom 19.02.-08.03.11 findet wegen Sperrung der Halle kein Hallentraining statt! Ab ende Januar finden Hallenturniere statt. Berichte folgen.

  24.01.2011
24.01.2011  

Kai Klement absolviert C-Trainerschein

Kai Klement hat erfolgreich die Prüfung beim DFB für den Jugendbereich abgelegt und ist damit offiziell berechtigt, unserere Jugendmannschaften zu betreuen.

Der RSV gratuliert recht herzlich.

 

  24.01.2011
23.01.2011  

Minikicker in Dietkirchen

Eugen, Mara, Akif, Roger, Anastasia, Adrian, Ralf

Nils, Benito, Gioia, Orlando

Beim Turnier in Dietkirchen zeigten unsere Kleinsten in 4 Spielen zwei gute und zwei verbesserungswürdige Auftritte. So sprang zwar am Ende nur ein Punkt (0:0 gegen Dietkirchen) raus, aber dennoch gewann man einen Pokal und eine Teilnahmeurkunde für jeden Teilnehmer.

 

  23.01.2011
22.01.2011  

AH gewinnen Wanderpokal

Beim Hallentunier des TuS Dietkirchen in der Leo-Sternberg-Schule konnten die AH des RSV Weyer ungeschlagen den beliebten Wanderpokal mit nach Hause nehmen. In der Gruppenphase schlug man den TuS Dehrn mit 2:1 (Hübner, Wagemann), dem ein 1:1 gegen Linter folgte (Hübner). Mit einem 2:0 gegen Offheim (2x Wagemann) machte man den Gruppensieg perfekt. Im Halbfinale konnte man den SV Elz mit 3:0 besiegen (Sonntag, Bender, Wagemann), ehe im Finale erneut der TuS Dehrn als Gegner aufwartete. Nach einer torlosen ersten Halbzeit ging man unmittelbar nach dem Wechsel durch Wagemann in Führung, die Oppermann kurze Zeit später ausbaute. Nach dem 3:0 durch Sascha Gros schien das Spiel gelaufen, doch plötzlich kam Dehrn binnen einer Minute per Doppelschlag zu den Anschlusstreffern zum 3:2. Letztlich hielt der überragende Torhüter des Turniers, Tobias Barthelmes, mit Hilfe des Pfostens den Turniersieg fest.

  23.01.2011
Januar 2011  

Aus dem Weilburger Tageblatt, copyright by mittelhessen.de

 

Weyer hofft auf erfolgreichen Start
Gruppenliga-Programm beginnt mit Topspielen in Wiesbaden und Hattersheim

"Es sieht prima aus. Wir nehmen die Meisterschaft und den Aufstieg ins Visier", verkündet der Abteilungsleiter Fußball beim RSV Weyer, Jürgen Erlemann. Das hat er "ohne wenn und aber" gesagt. Um nicht missverstanden zu werden: "Fiffi", wie er bei den Grün-Weißen liebevoll genannt wird, bezieht sich mit seiner Aussage auf das Abschneiden der "Zweiten". Sie ist Tabellenführer in der B-Liga Limburg-Weilburg. Zurückhaltender gibt sich Erlemann bezüglich einer Prognose für die Gruppenliga-Elf, die Rang vier belegt.

Mit dieser Defensivstrategie steht der frühere Linksaußen Erlemann freilich nicht allein. Trainer Markus Schmiedl gilt ebenfalls nicht als ein Meister im Sprücheklopfen. "Oben mitzuspielen", lautet die Zielsetzung für den Rest der Runde.

Nach den Spielen in Wiesbaden und Hattersheim ist klar, ob Rang zwei angepeilt wird

Ob es im Frühsommer zu Rang zwei und damit zur Teilnahme an der Aufstiegsrunde zur Verbandsliga Mitte oder vielleicht gar zum Titelgewinn reichen wird? Schmiedl ist skeptisch: "Wir haben 35 Punkte geholt und aktuell acht Punkte weniger auf dem Konto als Spitzenreiter Mesopotamien Wiesbaden. Für Bayern München wären dies Peanuts, für uns ist es ein kaum wettzumachender Rückstand."

Platz zwei oder Rang drei liegen eher in Reichweite. Ober der RSV Weyer den Tabellenzweiten SV Wiesbaden (40 Punkte) oder den Tabellendritten Türk FC Hattersheim (36 Punkte) noch zu überflügeln vermag? Markus Schmiedl sagt: "Da warten wir doch einmal die beiden ersten Spiele nach der Winterpause ab. Danach sehen wir klarer". Der Terminplan sieht zu Beginn der Restsaison die Gastspiele beim SV Wiesbaden und in Hattersheim vor. "Sollten wir diese beide Begegnungen gewinnen, dann liegt es doch auf der Hand, dass wir etwas nach vorne kiebitzen", meint Schmiedl.

Natürlich wird in Weyer dem miserablen Saisonstart nachgetrauert. Nach den ersten fünf Begegnungen waren die Grün-Weißen sieglos. Es standen gerade einmal zwei Punkte auf dem Konto. Die Torbilanz war mit 6:16 ernüchternd. Es galt, Tiefschläge wie das 0:5-Heimdesaster gegen den SV Wiesbaden oder die 1:4-Pleite bei Germania Schwanheim zu verkraften. Mit dem Tore verhindern tat man sich ohnehin schwer. Mit 44 Gegentreffern nimmt der RSV in der imaginären Defensiv-Tabelle den 16. von 18 Rängen ein. Nur der FC Lorsbach (63 Gegentreffer) und Schlusslicht FC Schlossborn (56 Gegentreffer) luden noch häufiger zum Tore schießen ein. "Es wäre zu einfach, der Abwehr die Schuld für die vielen Gegentreffer in die Schuhe zu schieben. Wir haben in vielen Spielen oftmals zu früh alles gewollt, haben naiv den Vorwärtsgang eingelegt, sind aber leer ausgegangen. Unser Spielerpotential ist nicht zuletzt im Mittelfeld mit Kerby Hofmann und Tobias Schneider auf eine offensive Spielweise ausgerichtet. Es gilt, in der Restrunde die Schwächen in der Rückwärtsbewegung auszumerzen. Die Defensivabteilung allein kann die Treffer nicht verhindern", hat Schmiedl die Probleme erkannt.

 

Anders sieht es in der Offensive aus. 53 Treffer - so viele brachte kein anderer Club zustande. In der Fremde buchte der RSV 20 seiner 35 Punkte. Allein der SC Mesopotamien (21 Zähler) war erfolgreicher.

In der Winterpause wird der RSV personell noch einmal nachlegen. Der Club steht in Kontakt mit einigen Spielern eines personell gebeutelten A-Liga-Clubs aus dem Südkreis Limburg-Weilburg. Namen will "Fiffi" Erlemann noch nicht nennen. Und dies mit gutem Grund, denn das Autogramm der Kicker fehlt noch auf dem Wechselformular. "In Kürze dürfte freilich alles in trockenen Tüchern sein", sagt Erlemann.

Der Verein zeichnet Azemi Hayrulla Haty als "Newcomer des Jahres" aus

Erlemann und Schmiedl haben den "Markt" stets im Blickfeld. Die Grün-Weißen sehen sich in der Gruppenliga als eine Art "kleiner Bruder" des FSV Mainz 05. "Irgendwie sind wir auch ein Ausbildungsverein. Die Talente zu formen ist eine lohnende Aufgabe. Man benötigt freilich viel Geduld", konstatiert Schmiedl. An der nötigen Motivation soll es den meist aus unteren Ligen gekommenen Nachwuchsspielern nicht fehlen.

Nicht zuletzt deshalb - oder gerade deswegen - wird beim RSV just zur Weihnachtszeit der "Newcomer des Jahres" gekürt. In diesem Jahr durfte sich der im Juli vom SC Offheim gekommene Azemi Hayrulla Haty über diese Auszeichnung freuen. "Aber auch Jonas Herdering, Artur Loresch, Shedi Ben-Youssef oder Tormann Nicola Beslac wären geeignete Kandidaten gewesen", sagt der Trainer.

Apropos Beslac: Der von Eintracht Glaschemie Wirges gekommene 18 Jahre alte Tormann wurde Ende August kurzfristig als Nachfolger des kurz zuvor verpflichteten Marcel Wagner an den Weilersberg gelotst. Der mit viel Vorschusslorbeer bedachte Wagner blieb hinter den vielleicht zu hohen Erwartungen zurück, kehrte kurzerhand zum FC Alemannia Niederbrechen zurück. André Burger (SG Weinbachtal) und Torjäger David Röhrig (SG Hausen/Fussingen/Lahr) wählten ebenfalls eine andere sportliche Alternative.

Sollte der RSV in der Gruppenliga am Ende Platz eins oder Platz zwei einnehmen, so winkt Markus Schmiedl eine besondere Auszeichnung. "Ist dies der Fall, so hat ihm Bürgermeister Hermann Hepp (CDU) die Eintragung in das Goldene Buch der Gemeinde Villmar versprochen", verkündete Sponsor Carlos Merz bereits vor Monaten spitzbübisch. Der "rote" Vorsitzende des RSV, Oliver Martin, soll die Aussage des "schwarzen" Bürgermeisters mit Schmunzeln zur Kenntnis genommen haben. Grün und Weiß verbindet in Weyer über Parteigrenzen hinweg.
 
  12.01.2011
21.12.2010  

21.12.2010, Schmiedl bei der Sieben

 

Trainer, zuvor Spielertrainer, zuvor Spielertrainer und Süieler bei SG Hausen/Fussingen/Lahr, Seck
Foto: Claus Coester
(19.07.2009)
Beim Gruppenligisten RSV Weyer gilt "Jeder ist seines eigenen Glückes Schmiedl". Nach diesem Prinzip handeln die Verantwortlichen auf dem Weilersberg. So geht Erfolgstrainer Markus Schmiedl im kommenden Sommer in seine siebte Saison. "Wir wollen die erfolgeiche Arbeit mit Markus fortsetzen", freut sich Spielausschutzvorsitzender Jürgen Erlemann auf die neue Saison mit dem früheren Torjäger der SG Hausen/Fussingen/Lahr.

Von Harald Snell

  02.01.2011
15.12.2010  

Weihnachtsfeier der fröhlichen Hüpfkiste

Einige Bilder der Weihnachtsfeier findet ihr hier!

  24.12.2010
12.12.2010  

Nikolausturnier ohne zählbaren Erfolg

Mit drei Niederlagen (0:2 gegen Oberbrechen, 0:2 gegen Niederbrechen, 0:7 gegen Linter) war für die Minikicker beim Nikolaus-Turnier der JSG Dauborn/Neesbach nicht viel zu holen, dennoch waren sie bester Laune:

 

Hinten: Adrian Sterk, Mara Schönbach, Gioia Hübner, Colin Ebel, Benito Barthelmes

Mitte: Akif Wlochowitz, Anastasia Sterk, Damian Greulich

Vorne: Nils Grohmann

  13.12.2010
04.12.2010  

Grundreinigung am 04.12.2010 ab 09:00 Uhr:

Alle Mitglieder werden aufgefordert am Grundreinigungstermin/Arbeitseinsatz teilzunehmen!

Für ein Mittagessen wird wie immer gesorgt werden.

  21.11.2010
28.11.2010  

SV Niedernhausen - RSV Weyer 1:2 (0:0)

Weyer kommt spät zum Erfolg nach zwei Niederlagen in Folge ... zum Spielbericht

  28.11.2010
28.11.2010  

SG Winkels/Probbach/Dillhausen - RSV Weyer II 1:3 (0:1)

Weyer II trotzt den widrigen Platzverhältnissen in Winkels ... zum Spielbericht

  28.11.2010
28.11.2010  

Neues aus der Jugend

B-Jugend: Spielberichte der ersten Meisterschaftsspiele sind online

D1-Jugend: Gegen eine reine Mädchenmannschaft wird es fast zweistellig ... zum Spielbericht

  28.11.2010
21.11.2010  

RSV Weyer II - TUS Aumenau 7:0 (3:0)

Während die zweite Mannschaft mit einem Schützenfest die Tabellenführung verteidigt, blamiert sich die erste Mannschaft beim 1:5 gegen den Tabellenvorletzten Schwanheim
  21.11.2010
20.11.2010  

E-Jugend: RSV Weyer I - JSG Beselich/G./W. I 2:1 (1:0)

Spannendes und hochklassiges Spitzenspiel ... zum Spielbericht

  22.11.2010
20.11.2010  

F-Jugend zur Zeit in der Halle aktiv

Alle Informationen zum Beginn der Hallenrunde findet ihr hier.

  20.11.2010
19.11.2010  

Auf geht's zur Rocknacht auf den Weilersberg!

Am 19.11.2010 spielt ab 21:00 Uhr "Die Band" und sorgt mit ihren rockigen Songs für mächtig Stimmung im Vereinsheim des RSV Weyer. Für ein reichhaltiges Getränkeangebot sorgt der Festausschuss. Auf Euren Besuch freut sich der Vorstand des RSV Weyer.

 

  28.10.2010
15.11.2010  

Neues von der E-Jugend

Die E1 Jugend gewinnt weiterhin eindrucksvoll ... zu den Spielberichten

  16.11.2010
14.11.2010  

SC Niederhadamar - RSV Weyer 3:2 (3:1)

Weyer unterliegt in einem rassigen Gruppenliga-Derby ... zum Spielbericht

  15.11.2010
14.11.2010  

SC Niederhadamar II - RSV Weyer II 0:3 (0:1)

Weyer II knackt auch Niederhadamars kompakte Defensive ... zum Spielbericht

  15.11.2010
13.11.2010  

Neues aus der Jugend

E2 - Jugend hat in der Meisterschaftsrunde noch kein Fuß fassen können ... zu den Spielberichten

Ein aufopferungsvoller Kampf der D1-Jugend wird nicht belohnt ... zum Spielbericht

  14.11.2010
07.11.2010  

GLÜCKWUNSCH ZUR HERBSTMEISTERSCHAFT

Die zweite Mannschaft des RSV Weyer beendet die Vorrunde an der Spitze der Kreisliga B und sichert sich mit einem 5:0 Auswärtserfolg bei der SG Weinbachtal II die Herbstmeisterschaft.

zum Spielbericht

  07.11.2010
07.11.2010  

Abschluss Vorrunde - RSV Weyer auf Platz 3 in der Gruppenliga

Nach einem tollen 4:1 Sieg beim bisherigen Tabellendritten springt die erste Mannschaft des RSV auf den dritten Tabellenplatz ... zum Spielbericht

  07.11.2010
06.11.2010  

Minikicker - Beginn Hallenrunde - 2 Siege, 2 Niederlagen

Beim ersten Spieltag der Hallenrunde der G-Jugendlichen des RSV Weyer erzielte man unterschiedliche Ergebnisse. Nach einem ungefährdeten 2:0 gegen den SV Erbach (2x Nils Grohmann) ging das zweite Spiel gegen starke Limburg 07er mit 1:4 verloren, obwohl wiederrum Nils die frühe Führung erzielte. Gegen die JSG Dauborn/Neesbach spielte man auf Augenhöhe, verlor das Spiel aber bei einem Treffer von Benito Barthelmes knapp mit 1:2, bevor man im letzten Match die JSG Beselich III mit 3:0 besiegen konnte. Torschützen hier Nils Grohmann, Benito Barthelmes und ein von Akif Wlochowitz erzwungenes Eigentor der Gastgeber.

  07.11.2010
03.11.2010  

Neues aus der E-Jugend!

Die E-Jugend feiert nach dem Pokalaus zwei Schützenfeste ... zu den Spielberichten

Bericht vom Pokalspiel gegen Dietkirchen (von Lothar Birke):

 

TuS Dietkirchen- RSV Weyer    8:3 (1:0)

 

In der 3. Pokalrunde mussten wir beim TuS Dietkirchen antreten. Es schien eine lösbare Aufgabe gegen den Kreisligisten zu sein. Aber Fußball wäre nicht Fußball wenn es meistens nicht anders kommt als man denkt. Das 0:1 in der 5.Spielminute hatten wir schnell verdaut und zogen so nach und nach unser Spiel auf. Mehrere Schüsse gingen entweder an die Latte oder an den Pfosten bzw wurden vom Torwart gehalten. Wir waren in der 1. Halbzeit eigentlich das bessere Team und keiner dachte daran, dass wir noch so eine hohe Niederlage kassieren würden. Die 2. Halbzeit war kaum 3 Minuten alt und wir lagen 0:4 zurück. Drei Eigentore innerhalb von 3 Minuten machten aber vorerst alle Hoffnungen auf einen Sieg zunichte. Zwei  blitzsaubere Freistoßtore von Marc zum 2:4 ließ wieder etwas Hoffnung aufkommen. Diese dauerte aber nicht allzu lange. Unser viertes Eigentor besiegelte endgültig die Niederlage. David war es vorbehalten den 3:8 Endstand herzustellen.

Fazit: 4 Eigentore und ein in der 2. Halbzeit ballsicherer, schnell und robust spielender Gegner zeigten uns woran wir noch zu arbeiten haben, um zu den besten im Kreis zu zählenden Mannschaften zu gehören.
  04.11.2010
02.11.2010  

Neuer RSV Report!

Die neueste Ausgabe (10/2010) des RSV Reports ist online!

  02.11.2010
31.10.2010  

Goldener Oktober mit goldenem Abschluss

Die zweite Mannschaft eroberte einen Spieltag vor Vorrundenende die Tabellenführung zurück (5:0 gegen SG Kirchhofen/Odersbach) und die erste Mannschaft rückt nach einem spannenden 3:1 gegen den FSV Winkel auf Platz 5 vor ... zum Spielbericht

 

  31.10.2010
29.10.2010  

Ergebnis aus der D-Jugend

Die D1-Jugend gewinnt ihr erstes Meisterschaftsspiel mit 3:0 gegen den TSV Dietenhausen.

Die Tore schossen Sven Gleissner (2) und Tom Gießhold.

  31.10.2010
25.10.2010  

AH erreichen nächste Runde

Nach einem 4:1 im Hinspiel reiste man eigentlich guten Gewissens nach Edelsberg zum Rückspiel. Auch auf dem kleinen Hartplatz ging man zunächst innerhalb von 20 Minuten zu leicht mit 4:0 in Führung (2x Lindemaier, Wagemann und Gros). Was danach folgte, war ein Pokalkrimi sondersgleichen. Noch vor dem Wechsel verkürzten die Kombinierten aus Kubach/Edelsberg auf 3:4. Kurz nach dem Wechsel sollte mit dem 3:5 durch Sascha Gros eigentlich alles klar gewesen sein, aber nach einer unglaublichen Auholjagd der Kombinierten unterlag man zwar am Ende mit 5:7, erreichte aber mit einem Tor Vorsprung die nächste Runde. Nächster Gegner wird nun Ende März die TSG Oberbrechen im Viertelfinale sein.

  31.10.2010
23.10.2010  

Minikicker-Turnier in Obertiefenbach

Die Minikicker holen einen sensationellen zweiten Platz ... Bericht und Bilder 

 

Akif, Benito, Mara, Nils, Adrian

Orlando, Gioia

  23.10.2010
22.10.2010  

Germania Weilbach - RSV Weyer 0:3 (0:1)

Nach der Pause verdiente man sich den Kirmesdreier ... zum Spielbericht

  23.10.2010
17.10.2010  

RSV Weyer - FC Lorsbach 6:2 (0:1)

Am Ende fallen die Tore wie reife Früchte ... zum Spielbericht

  17.10.2010
17.10.2010  

RSV Weyer II - TuS Eisenbach 10:1 (6:0)

Schützenfest auf dem Weilersberg: Petri und Waschitzek in Torlaune ... zum Spielbericht

  17.10.2010
13.10.2010  

Ergebnisse der Alten Herren

Samstag, 10.10.2010: Diedenbergen - Weyer 1:3   Tore: Wagemann (2) , Kouskous (1)

Mittwoch, 13.10.2010, Pokal: RSV Weyer AH - SG Kubach AH 4:1   Tore: Hübner (2), Lindemaier und Gros (jeweils 1)

  17.10.2010
14.10.2010  

Kreispokal 1. Mannschaften: TuS Dehrn - RSV Weyer 1:2 (0:1)

Die ohne etlichen Stammkräfte angetretenen Weyerer taten sich gegen läuferisch und kämpferisch starke Dehrner sehr schwer, und konnten sich beim zweifachen Torschützen Dominic Voss bedanken, dass das Spiel nach 90 Minuten mit letztlich acht Weyerern beendet war. Bereits in der ersten Halbzeit wurde Chakil Aaki mit gelb-rot des Feldes verwiesen (40.). Zuvor hatte bereits Voss nach schöner Vorarbeit von Yoneda den Führungstreffer erzielt (29.). In der zweiten Halbzeit drückte Dehrn Weyer in die eigenen Hälfte und war mit Fernschüssen gefährlich, die aber das Tor verfehlten oder von Beslac entschärft wurden. Ein Kopfball von Sehr landete am Querbalken (70.). In der 80. Minute musste Juri Loresch verletzt den Platz verlassen und Weyer konnte nicht mehr auswechseln. Trotz zweifacher Unterzahl gelang Vossi nach Balleroberung im Mittelfeld die vermeintliche Vorentscheidung (84.). In einer spannenden Schlussphase zirkelte Steiof einen Freistoß aus 25 Metern mit Wucht und Präzision in den Winkel zum Anschlusstreffer (87.). Weyer verlor kurz darauf noch Hati Azemi durch eine gelb-rote Karte wegen Ballwegschlagens und war froh, als der Schlusspfiff ertönte.

  17.10.2010
12.10.2010  

Kreispokal 2. Mannschaften: TuS Waldernbach II - RSV Weyer II 1:9 (0:4)

Weyer zeigte von Beginn an, dass sie den Gastgeber nicht unterschätzen wollten und schnürte Waldernbach in der eigenen Hälfte ein. Dennoch dauerte es lange, bis der Knoten platzte und das erste Tor fiel. Dank einiger schöner Spielzüge entwickelte sich ein munteres Scheibenschießen und beim Gastgeber war schnell die Motivation verloren. Zu den schönsten Toren zählten die beiden Treffer von Lehr, die wunderbar von Schmidt und Barthelmes vorbereitet wurden, sowie der Volley-Schuss von Schallert aus 18 Metern, der nach ungewöhnlicher Flugbahn an den Innenpfosten klatschte und im Tor landete. Die weiteren Treffer erzielten Petri (3) , J. Loresch, Birke und Schmidt (jeweils 1). Bei besserer Verwertung der Chancen von Waschitzek, Schallert und Barthelmes wäre auch ein zweistelliges Ergebnis möglich gewesen. Den Ehrentreffer der Gastgeber erzielte kein Waldernbacher, sondern Felix Schmidt, der einen ungefährlichen Schuss unglücklich ins eigene Tor ablenkte.

  13.10.2010
10.10.2010  

TURA Niederhöchstadt - RSV Weyer 1:4 (0:2)

Dreifacher Kaplan bringt Weyer wieder in die Spur zurück... zum Spielbericht

  10.10.2010
10.10.2010  

SG Hangenmeilingen/Niederzeuzheim -  RSV Weyer II 0:0 (0:0)

Die Zuschauer sahen ein chancenarmes Spiel und zwei Platzverweise... zum Spielbericht

  10.10.2010
07.10.2010  

F1-Jugend: Ohne Punktverlust durch die Qualifikationsrunde

In einem am Ende hochspannendem Spiel behält Weyer die Oberhand ... zum Spielbericht

  09.10.2010
05.10.2010  

RSV Report

Die aktuelle Ausgabe des RSV-Reports ist online!

  05.10.2010
03.10.2010  

SC Dombach - RSV Weyer II 1:4 (1:1)

Die zweite Mannschaft setzt ihren Siegeszug beeindruckend fort ... zum Spielbericht

  04.10.2010
03.10.2010  

SV Erbenheim - RSV Weyer 5:2 (2:1)

Ohne die Leistung der Gastgeber zu schmälern: blamable Vorstellung führt zu Niederlage beim (bisherigen) Gruppenliga - Schlusslicht ... zum Spielbericht

  04.10.2010
03.10.2010  

Neues aus der Jugend!

B-Jugend: 3 Heimniederlagen und ein Auswärtserfolg ... zu den Spielberichten

E1-Jugend: Sichere Abwehr legt Grundstein für den letzten Quali-Sieg ... zum Spielbericht

E2-Jugend: Auswärtsniederlage in Selters und ein Kantersieg zu Hause ... zu den Spielberichten

F1-Jugend: Vierter Sieg im vierten Spiel und ein 3. Platz beim Blitzturnier in Steeden

 Das letzte Qualispiel findet am Donnerstag, 07.10.2010, um 18 Uhr in Weyer gegen die  JSG Runkel/Steeden statt.

 

  03.10.2010
30.09.2010  

Viertes Quali-Spiel der F1-Jugend

Info der Betreuer:

Mit nun 19:1 Toren und drei Siegen gehen wir unserem vierten Quali-Spiel entgegen. Dieses findet am 30.09.2010 um 17:00 Uhr in Niedertiefenbach gegen die Mannschaft der JSG Beselich/G./W. II statt.

 

zu den Spielberichten der ersten 3 Quali-Spiele

  27.09.2010
 28.09.2010  

E1 Jugend Pokalwettbewerb: RSV Weyer - SC Dombach 18:0 (7:0)

Im Pokalwettbewerb hatten wir in der zweiten Runde den SC Dombach zu Gast. Es war eine einseitige Angelegenheit. Die Führung von der ersten Minute wurde so nach und nach auf 18:0 ausgebaut. Für den Gegner war es eine Klatsche, für uns eine zusätzliche Trainingseinheit. Die Tore teilten sich: David (4), Simon und Marc (je 3), zweimal trafen Khetho, Felix und Tim und jeweils ein Tor konnten Marcel und Danny beisteuern.

 

Spielbericht Qualifikationsspiel gegen Elz III

 
  30.09.2010
26.09.2010  

RSV Weyer - SC Mesopotamien 3:5 (2:2)

Trotz großen Kampfes am Ende keine Chance .... zum Spielbericht

  26.09.2010
26.09.2010  

RSV Weyer II - FC Steinbach 8:2 (2:2)

Kantersieg gegen immer schwächer werdende Gäste ... zum Spielbericht

  26.09.2010
22.09.2010  

Minikicker G2: FCA Niederbrechen - RSV Weyer 3:3

Das erste Spiel unser Allerkleinsten (Jahrgang <2005) endete gerecht Unentschieden. Doppelter Torschütze in dieser Partie war Etienne Lintner (Foto), der beim anschließenden Elfmeterschießen noch als Torwart zur Verfügung stand ... zum Spielbericht und weiteren Bildern

 

 

   
22.09.2010  

Kreispokal 2. Mannschaften Nachholspiel

 SV Erbach II - RSV Weyer II findet am MIttwoch, 22.09.2010, um 19:30 Uhr in Oberselters auf dem Kunstrasen statt!

 

SV Erbach II - RSV Weyer II 0:3 (0:0)

Der RSV trat mit der Unterstützung von Dominic Voss, aber ohne die Stammkräfte Steffen Birke, Felix Schmidt und Juri Loresch bei der Reserve des SV Erbach an. Zudem saßen Kapitän Andreas Petri und Marcel Lehr vorerst nur auf der Bank. Auch im Tor vertrat Kian Wolf Stammkeeper Matthias Gleissner. Mit dieser durchgewürfelten Mannschaft tat man sich im gesamten Spiel gegen quasi nur verteidigende Gastgeber sehr schwer. Das Spiel der Grün-Weißen war zu statisch und zu langsam. Nach einer kurzen Pausenansprache kam der RSV mit Petri mit etwas mehr Schwung aus der Kabine. Zunächst wurde Ersatzkapitän Dominic Barthelmes noch der Führungstreffer aberkannt, unmittelbar danach köpfte Mirko Lanois nach schöner Flanke von Chakil Aaki zur Führung  ein. Erbach hatte anschließend seine starken 20 Minuten und hätte durchaus den Ausgleich erzielen können. Gegen Ende schwanden beim Gastgeber allerdings die Kräfte und David Brahm konnte per Fernschuss sein erstes Tor für den RSV erzielen und Dominic Voss besorgte nach erneuter Vorarbeit von Chakil Aaki den Endstand.

 

Tore: 0:1 Mirko Lanois (49.), 0:2 David Brahm (80.), 0:3 Dominic Voss (86.)

  22.09.2010
19.09.2010  

SpVgg Hadamar II - RSV Weyer II 0:1 (0:1)

Weyer dank Loresch nun punktgleich mit Merenberg auf Platz 2 ... zum Spielbericht

  19.09.2010
19.09.2010  

FC Schlossborn - RSV Weyer 1:4 (0:2)

Der RSV findet nach einem souveränen Sieg Anschluss an die Spitzengruppe ... zum Spielbericht

  19.09.2010
18.09.2010  

E1 Jugend: JSG Hünfelden - RSV Weyer 2:2 (1:1)

Die Jungs zollen am Ende einer hohen Laufbereitschaft und kämpferischem Einsatz Tribut ...  zum Spielbericht

  20.09.2010
18.09.2010  

Neues von der F-Jugend

F2-Jugend wird 5. beim Turnier der JSG Hünfelden ... zum Bericht

  19.09.2010
18.09.2010  

E2 Jugend: RSV Weyer - SV Bad Camberg 0:6 (0:2)

Camberg konterstark ... zum Spielbericht

   19.09.2010
15.09.2010  

Minikicker G1: FCA Niederbrechen - RSV Weyer 9:4

Beim ersten Auftritt der Minikicker stand der Spaß im Vordergrund. Das erste Tor für die Minikicker 2010/2011 erzielte Gioia Hübner, danach konnte Benito Barthelmes (Foto) zwei Treffer beisteuern und Akif Wlochowitz machte den Abschluss ... zur Seite der Minikicker

 

 

  15.09.2010
12.09.2010  

RSV Weyer - TuS Beuerbach 2:1 (1:0)

Weyer besiegt Aufsteiger Beuerbach nur knapp ... zum Spielbericht

  12.09.2010
12.09.2010  

RSV Weyer II - SV Erbach 1:0 (0:0)

Die zweite Mannschaft setzt sich oben fest ... zum Spielbericht

  12.09.2010
07.09.2010  

RSV Weyer löst Pflichtaufgabe gegen SG Hangenmeiligen/Niederzeuzheim

Herdering und Blazquez treffen je dreimal beim 7:4 Auswärtserfolg im Pokal gegen den B-Ligisten.

Mehr auf flw24.de

  09.09.2010
08.09.2010  

Pokalspiel der zweiten Mannschaft fällt aus!

SV Erbach II - RSV Weyer II wurde abgesagt und wird zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt.
  06.09.2010
06.09.2010  

E1-Jugend im Torrausch!

Die Jungs schlagen den Nachbarn aus Oberbrechen mit 8:2 ... zum Spielbericht

  06.09.2010
05.09.2010  

SG Merenberg - RSV Weyer II 1:1 (1:0)

Weyer kommt letztlich glücklich zum Punkt in Merenberg, hätte den Platz aber auch als Sieger verlassen können... zum Spielbericht

  05.09.2010
05.09.2010  

Spitzenspiel in Merenberg

Liebe Fans, begleitet die zweite Mannschaft am Sonntag nach Merenberg, um unsere Jungs beim bisherigen Tabellenführer zu unterstützen !!! Anstoss 15:00 Uhr

 

 

Pl.MannschaftSpSUNTorePkt
1.SG Merenberg761022:5+1719
2.TuS Dehrn760134:7+2718
3.RSV Weyer II751124:7+1716
4.SV Erbach742115:6+914
  04.09.2010
05.09.2010  

TuS Hahn - RSV Weyer 0:1 (0:1)

Nebil Kaplan erzielt das goldene Tor beim Tabellendritten ... zum Spielbericht

  05.09.2010
02.09.2010  

AH RSV Weyer - AH Kreisauswahl 1:1 (1:0)

Gegen die Kreisauswahl konnte man mit knappem Personal ein Unentschieden erreichen. Die Führung durch Andreas Lindemaier konnte man in der zweiten Halbzeit nicht über die Zeit retten. Roger Barthelmes traf noch den Pfosten, auf der Gegenseite bewahrte der starke Keeper Uwe Ebel u.a. mit einem parierten Elfmeter die Gastgeber vor einem Rückstand. Nach dem Spiel ließen die Akteure beim Auffüllen der Flüssigkeitsspeicher das Spiel noch einmal Revue passieren.

Dank an den 'Wissegiggl' für die prima Bewirtung bis in die Nacht :-) !!

  02.09.2010
02.09.2010  

Neues von der E-Jugend

Berichte von den Qualifikationsspielen der E-Jugenden stehen zur Verfügung. 

  02.09.2010
31.08.2010  

Auch Marcel Wagner geht - vier Neue für den RSV

Der RSV Weyer hat schnell auf die Abgänge der vergangenen Woche reagiert. Nachdem der RSV und Keeper Marcel Wagner sich kurz vor Beendigung der Wechselfrist wieder getrennt haben, kann der RSV vier Neuzugänge vermelden. Von Eintracht Wirges stößt das 18-jährige Torwarttalent Nicola Beslac (früher: u.a. TuS Koblenz und Rheinlandauswahl) zu den Grün-Weissen, für die Offensive konnte mit dem 23-jährigen Japaner Yuya Yoneda (von SpVgg Hadamar) ein Hoffnungsträger verpflichtet werden. Weiterhin wird David Brahm vom TuS Aumenau den Mannschaftskader ergänzen. Mit Gjon Marashi, zuletzt vor einem Jahr für den FC Steinbach aktiv und gestern erstmals im Probetraining, wird der Kader für die Saison 2010/2011 komplettiert.

 

 

 

von links: Yuya Yoneda (offensives MItteld), Gjon Marashi (Mittelfeld), Nicola Beslan (TW), David Brahm (Mittelfeld)

 

Der RSV Weyer bedankt sich bei Marcel Wagner für die Zusammenarbeit und wünscht ihm alles Gute für seine sportliche Zukunft!

  01.09.2010
31.08.2010  

Erfolgreicher Start der B-Jugend

Überaus erfolgreich ist die B-Jugend in ihre Qualifikationsrunde gestartet ... zu den Spielberichten

  31.08.2010
29.08.2010  

RSV Weyer - Türk FC Hattersheim 6:2 (3:1)

Ein Feuerwerk an guten Chancen führt zum Kantersieg ... zum Spielbericht

  29.08.2010
28.08.2010  

AH FC Dorndorf - RSV Weyer 0:2 (0:1)

Hartmut Bender alleine vor dem Keeper und Roger Barthelmes mit einem Kracher von der Strafraumgrenze in den Winkel schießen den RSV zum Auswärtssieg :-)

  29.08.2010
27.08.2010  

Röhrig und Burger verlassen den RSV

Der RSV Weyer verliert kurz vor Ende der Wechselperiode zwei Offensivkräfte. David Röhrig wechselt zum Verbandsligisten SG Hausen/Fussingen/Lahr und André Burger kehrt nach einem kurzen Intermezzo zur SG Weinbachtal zurück. 

Mehr auf mittelhessen.de

 

Der RSV Weyer bedankt sich für die Zusammenarbeit und wünscht beiden Spielern alles Gute für ihre sportliche Zukunft!

   27.08.2010
26.08.2010  

RSV Weyer II - SG Nord 6:0 (1:0)

 Felix Schmidt eröffnet Torfestival mit 20-Meter-Knaller in den Winkel ... zum Spielbericht

  22.08.2010
22.08.2010  

VfL Eschhofen II - RSV Weyer II 0:5 (0:3)

Juri Loresch bringt Weyer auf den richtigen Weg... zum Spielbericht

  22.08.2010
21.08.2010  

Grundreinigung am 21.08.2010 ab 09:00 Uhr:

Alle Mitglieder werden aufgefordert am Grundreinigungstermin/Arbeitseinsatz teilzunehmen!

Für ein Mittagessen wird wieder gesorgt werden.

  

11.08.2010

20.08.2010  

SC Offheim - RSV Weyer 2:2 (0:1)

Vorverlegt auf 18:30 Uhr !!!

Schwache Leistungen beider Mannschaften zum Kirmesspiel in Offheim ... zum Spielbericht

  20.08.2010
19.08.2010  

RSV Weyer II - SG Winkels/Probbach/Dillhausen 5:1 (1:0)

Erst nach dem Wechsel fallen die Tore ... zum Spielbericht

  20.08.2010
18.08.2010  

RSV Weyer - SV Niedernhausen 0:2 (0:1)

Eigentlich hatte es ganz gut angefangen ... zum Spielbericht

   19.08.2010
15.08.2010  

Germania Schwanheim - RSV Weyer 4:1 (1:1)

Bis zur Halbzeit war das Spiel ausgeglichen, dann folgte ein Desaster ... zum Spielbericht

  15.08.2010
15.08.2010  

TuS Aumenau - RSV Weyer II 2:2 (0:2)

Eine desolate zweite Halbzeit führte zu dem Punkteverlust.... zum Spielbericht 

   15.08.2010
12.08.2010  

RSV Weyer II - SC NIederhadamar II 2:1 (1:1)

RSV Weyer II schlägt im Nachholspiel Niederhadamar II mit 2:1 (1:1) ... mehr

  14.08.2010
 

RSV 1918 Weyer e.V. / Sportplatz am Weilersberg / 65606 Weyer  | vorstand(at)rsvweyer.de