Home
News !!!
1. Mannschaft
2. Mannschaft
3. Mannschaft
Jugendfußball
Juniorinnen
Leichtathletik
Koop. Herbstlaub
Verein RSV Weyer
Vereinsheim
Sponsoren
Impressum
Gästebuch
Sitemap
Datenschutzerklärung


Vielen Dank für Ihren Besuch

Ergebnisse und Tabelle

 Spieljahr 2013/2014

 

Mit der E-Jugend wurden wir in die Kreisliga-Qualifikationsgruppe 1 eingeteilt. Es werden vier Qualifikationsspiele absolviert, danach erfolgt eine Eingruppierung in die Kreisliga oder eine von 5 Kreisklassen.

Unser diesjähriger Kader besteht im älteren Jahrgang aus den Spielern Jan Ebel, Justin Kraus, Lennart Bunn (Villmar), Marvin Schulze (Villmar), Finn Weidl, Luca Schramm und Quentin Dasch (Villmar).

Aus der F-Jugend sind folgende Spieler dazu gestoßen: Mara Schönbach, Adrian Scheu, Lasse Schön (Villmar), Nils Grohmann, Benito Barthelmes, Akif Wlochowitz und Jan-Eric Köhler.

Leider reichen 14 Spieler nicht aus, um zwei Mannschaften zu melden, dafür haben wir jetzt bei jedem Spiel einen großen Pool, aus dem wir schöpfen können.

Ab Oktober 2013 stößt Nicolas Walter aus Villmar zum Kader.

 

Datum

Spielbericht
  
31.05.2014 13:15 Uhr

SC Offheim II - RSV Weyer 3:2 (0:1)

Tore: Luca, Justin

24.05.2014 13:15 Uhr

RSV Weyer - SG Selters 4:2 (2:0)

Tore: 2xBenito, Justin, Finn

17.05.2014 13:15

RSV Weyer - SG Ahlbach/Oberweyer II 2:2

Tore: Marcel, Finn

15.05.2014 18:00 Uhr

RSV Weyer - FSG Dauborn/Neesbach 3:3

Tore: Justin, 2xEigentor Dauborn

10.05.2014 13:45 Uhr

RSV Weyer - SC RW Hadamar 5:5

Tore: 2xFinn, Luca, Jan, Benito

03.05.2014 13:15 Uhr

RSV Weyer - SV Bad Camberg II 7:0

Tore: 5xFinn, Justin, Mara

29.04.2014 18:00 Uhr

RSV Weyer - SC Offheim II 1:3

Tor: Benito

06.04.2014 11:00 Uhr

TuS Dehrn - RSV Weyer 5:3

Tore: Quentin, Finn, Luca

29.03.2014 13:15 Uhr

RSV Weyer - SG Wilsenroth Mädchen 4:4

Tore: 3 x Finn, Quentin

22.03.2014 13:15

SG Merenberg - RSV Weyer 5:1

Tor: Akif

15.03.2014 13:15 Uhr

FSG Dauborn/Neesbach - RSV Weyer 2:1

Tor: Benito

30.11.2013 13:15 Uhr

SG Selters - RSV Weyer 1:5

Tore: 2 x Lasse, Justin, 2 x Finn

23.11.2013 13:15 Uhr

RSV Weyer - SG Ahlbach/Oberweyer II 1:10

Tore: 6 x Finn, Justin, Benito, 2 x Akif

16.11.2013 13:15 Uhr

SV RW Hadamar - RSV Weyer 8:7

Tore: 2 x Akif, Benito, Quentin, Justin, 2 x Finn

09.11.2013 11:00 Uhr

RSV Weyer - SV Bad Camberg II 2:5 (0:2)

Tore: 2 x Benito, Akif, Lasse, Eigentor Bad Camberg 

02.11.2013 10:00 Uhr

RSV Weyer - TuS Dehrn 4:3 (3:0)

Nach den ersten beiden Spieltagen ging eigentlich Dehrn als Favorit ins Rennen und so glaubte man den eigenen Augen kaum, als Benito Barthelmes per Abstauber und Lasse Schön aus halblinks früh zum 2:0 trafen. Die Gäste bemühten sich, hatten aber im ersten Durchgang aufgrund einer konzentrierten Leistung unseres RSV keine Chance und Benito erhöhte gar zum 3:0 Pausenstand.

Nach dem Wechsel kam die TuS stark auf und ging mit aggressivem Offensivspiel ans Werk, so dass ganz schnell der Anschluss zum 3:1 und 3:2 fallen sollten. Weyer stellte wieder auf das erfolgreiche System vom Spielbeginn um und Benito konterte von der Mittellinie und machte mit seinem dritten Treffer den Sack zu. Dehrn sollte dann zwar noch der Anschluss gelingen, aber die Punkte blieben in Weyer.

05.10.2013 15:00 Uhr

SV Wilsenroth Mädchen - RSV Weyer 3:0 (1:0)

Mit einer geradezu unterirdischen Leistung, keiner der Spieler erreichte Normalform, unterlag man den Wilsenröther Mädels völlig verdient mit 0:3, es wurde kein einziger Torschuss abgegeben.

28.09.2013 11:00 Uhr

RSV Weyer - SG Merenberg 2:1 (1:1)

Mit dem Glück des Tüchtigen konnte am ersten Spieltag die SG aus Merenberg knapp mit 2:1 besiegt werden. Im ersten Durchgang dominierte man das Geschehen auf dem Platz, schaffte es aber zunächst nicht, einen Treffer zu erzielen, Benito und Lasse trafen nur die Torlatte. Daher bedurfte es der Mithilfe der Gäste, um in Führung zu gehen. Eine scharfe Hereingabe von Justin Kraus wurde von einem gegnerischen Abwehrspieler im eigenen Tor versenkt. Ärgerlich, dass die Gäste eine der wenigen Chancen nutzen, um kurz vor dem Wechsel den Ausgleich zu erzielen, beim Flachschuss ins lange Eck war Finn Weidl chancenlos. Die zweite Halbzeit ging dann hin und her, allerdings wieder mit einer gefühlten Überlegenheit für unsere Jungs. Gegen Ende der Partie häuften sich die Torchancen aufgrund nachlassender Konzentration auf beiden Seiten, so dass für Weyer nun auch einmal die Latte und zweimal Benito, der in der zweiten Halbzeit im Tor stand, in höchster Not retten mussten. Als sich alle schon mit dem Unentschieden abgefunden hatten, passierte es dann doch noch, der letzte Angriff Richtung Merenberg fiel Akif Wlochowitz im Strafraum vor die Füße und der fackelte nicht lange und versenkte den Ball im Netz. Das war traurig für die weit angereisten Gäste, aber insgesamt auch irgendwie auch ein bisschen verdient.

 

  Beginn Kreisklasse 3

21.09.2013

13:15 Uhr

SV Elz - RSV Weyer (Pokal) 5:1 (0:0)

In einer tollen ersten Halbzeit konnten wir den haushoch favorisierten Gastgebern gut Paroli bieten, kamen aber selbst zu keinen Torchancen. Im zweiten Durchgang wollten wir etwas mutiger sein, Finn Weidl wechselte aus dem Tor auf's Feld, aber der Schuss ging nach hinten los. Nach zwei schnellen Ggentreffern kurz nach der Pause und bedingungsloser Offensive, um den Anschluss zu schaffen, wurden wir gnadenlos ausgekontert. Lasse Schön erzielte den Ehrentreffer.

 

Ende Qualifikation

Mit drei Niederlagen und einem Sieg in der Qualifikation wurden wir also in die Kreisklasse 3 Limburg-Weilburg eingeteilt. Wir nehmen uns vor, unter die besten drei zu kommen.

12.09.2013

18:00 Uhr

SV Erbach - RSV Weyer 10:1 (5:0)

Trotz eines schönen Freistoßtreffers von Finn Weidl waren wir letztlich bei strömendem Regen chancenlos ... wie man am Ergebnis sieht.

07.09.2013

13:15 Uhr

RSV Weyer - JSG Heidenhäuschen 3:2 (1:2)

Nach einem nervenaufreibenden Spiel ging unsere E-Jugend verdient als Sieger vom Platz. Die JSG Heidenhäuschen ging kurz nach Anpfiff mit 2:0 in Führung. Unser Anschlusstreffer durch Benito Barthelmes in der 17 Minute gab unserer Mannschaft wieder Hoffnung.

In der zweiten Halbzeit zeigte sich unsere konditionelle Überlegenheit. Zwei Freistoßtore in der 30. und 34. Minute aus ca. 30 Metern durch Finn Weidl brachten uns den verdienten Sieg. Eine geschlossene und kameradschaftliche Leistung war der Garant für unseren Sieg. Alle Kinder ausnahmslos brachten eine klasse Leistung, Eltern und Betreuer waren begeistert. Weiter sooooo.

Gruß Jörg Weidl

31.08.2013

13:15 Uhr

RSV Weyer - JSG Weilmünster/Laubuseschbach 2:5 (1:3)

Auch im zweiten Spiel verloren wir dem Ergebnis nach relativ hoch mit 2:5. Allerdings war gegen die JSG Weilmünster/Laubuseschbach eine deutlich Leistungssteigerung zu sehen. Ausnahmslos alle Spieler zeigten mehr Einsatzfreude, Ehrgeiz und spielerische Elemente. Nach einer Abtastphase gingen die Gäste schnell mit 3:0 in Führung, wobei unser diesmaliger Torwart Jan Ebel bei zwei unhaltbaren Sonntagsschüssen und einer Eins-zu-Eins-Situation keine Abwehrchance hatte. Erst danach berappelte sich unser Team, Justin Kraus stabilisierte die Defensive und Finn Weidl drängte nach vorne. So war es auch Finn vorbehalten, nach schönem Zuspiel von Lasse Schön den Anschlusstreffer zum Pausenstand von 1:3 zu erzielen. In dieser Phase vor dem Wechsel hätten wir näher rankommen müssen, aber ein Lattentreffer von Finn und ein Schuss von Benito Barthelmes waren leider nicht drin. Im zweiten Durchgang ging es wieder mehr auf unser Tor, WM/LE erhöhte durch einen Alleingang und eine Ecke auf 5:1, während Finn erneut an der Querlatte scheiterte. Unser Team steckte aber nie auf und so kamen wir in der Schlussminute zum zweiten Treffer, nach einer schönen Kombination über Benito und Justin stocherte Finn den Ball mit seinem zweiten Treffer über die Torlinie.

24.08.2013

13:15 Uhr

JSG Lahntal - RSV Weyer 6:1 (4:0)

Der erste Auftritt am 24.08. in Aumenau gegen die JSG Lahntal ging leider daneben. Wir unterlagen am Ende verdient, aber mit ein paar Toren zu hoch mit 1:6. Besonders in der ersten Hälfte waren wir nicht in der Lage, selbst nach vorne zu spielen und liefen den Gastgebern nur hinterher. Lahntal zeigte die bessere Spielanlage, insbesondere wurde immer der freie Mann gesucht und als Mannschaft zusammengespielt, während wir uns in sinnlosen Einzelaktionen versuchten. So lagen wir zur Pause bei nur einem eigenen Torschuss bereits mit 0:4 zurück. Im zweiten Durchgang nahmen wir daher ein paar taktische Umstellungen vor, die dann auch prompt fruchteten, so dass der zweite Durchgang dann nur mit 1:2 verloren wurde. Wir hatten aber durchaus auch Chancen, drei bis vier Tore zu erzielen. Justin Kraus erzielte das 1:4 per Abstauber und Benito Barthelmes traf leider nur den Pfosten.

Um es positiv darzustellen: wenn wir die zwei Eigentore abziehen und die Hälfte unserer Chancen genutzt hätten, wäre es 4:4 ausgegangen J

 

 

 

 

RSV 1918 Weyer e.V. / Sportplatz am Weilersberg / 65606 Weyer  | vorstand(at)rsvweyer.de