Home
100 Jahre RSV
News !!!
1. Mannschaft
2. Mannschaft
3. Mannschaft
Jugendfußball
Juniorinnen
Alte Herren
Fußball-Tabellen
Leichtathletik
Koop. Herbstlaub
Verein RSV Weyer
Vereinsheim
Sponsoren
Impressum
Gästebuch
Archiv
Bürgerturnier 2009
Bürgerturnier 2010
Damenfußball
Familientag 24.06.12
Fußball Torjäger
Grün-Weisse Nacht 09
Hallensaison 10/11
Jugendbetreuer 2008
Kaste 2010
Kunstrasen
Roy Hammer 09
RSV Report
Saisoneröffnung 2011
Saisoneröffnung 2012
Skifreizeit 2011
Sportwoche & GWN 11
Umbau Vereinsheim
Vogulisi 2010
A-Jugend
13/14 B-Jugend
12/13 B-Jugend
11/12 B-Jugend
10/11 B-Jugend
C1-Jugend
C2-Jugend
12/13 C-Jugend
11/12 C-Jugend
13/14 D-Jugend
12/13 D-Jugend
D1-Jugend
D2-Jugend
D-Jugend 2008/2009
E-Jugend
13/14 E-Jugend
12/13 E-Jugend
11/12 E-Jugend
10/11 E2-Jugend
F-Jugend
13/14 F-Jugend
12/13 F-Jugend
11/12 F1 - Jugend
11/12 F2 - Jugend
Saison 2011/2012
Hallenrunde 10/11
Frühjahrsrunde 2011
Quali 10/11
G-Jugend (Mini's)
Sitemap


Vielen Dank für Ihren Besuch

Von Kai Klement

 

Unsere F2 hat an 3 Hallenturnieren teilgenommen.

Das erste war am 30.01. in Brechen, das wir ungeschlagen beendeten. Wir erreichten 2 Unentschieden und einen 2:0 Sieg mit Toren von Zoe und Justin.

 

Das Highlight  war das Turnier am 06.02.11 in Weilburg, wo wir mit einer kompletten Mädchenmannschaft aufliefen. Wir wurden von allen bewundert und es hat viel spaß gemacht. Aber leider waren wir nicht erfolgreich, da auch unsere Stammtorhüterin krankheitsbedingt ausfiel und in jedem Spiel ein anderes Mädel, teilweise zum ersten Mal in Tor stand. Mit etwas Glück wäre die ein oder andere knappe Niederlage vermeidbar gewesen.        

                         

Das Turnier in Weilmünster war ein Pflichtturnier, eingeteilt vom Kreisjugendausschuss wobei wieder unsinnigerweise F2-Mannschaften teilweise gegen fast 2 Jahre ältere F1-Mannschaften antreten mussten! Bei solchen Einteilungen vergeht den Kindern durch sehr hohe Niederlagen der Spaß am Fußball und vor allem für die Torhüter ist die Sache sehr frustrierend! Auch sind manche Trainer nicht zu verstehen, die dann immer weiter die stärksten Kinder spielen lassen! Nichts desto trotz haben wieder alle eine gute Leistung gezeigt. Mit zwei knappen Niederlagen, einem Sieg, wobei Leann und Justin die Tore zum 2:0 Sieg schossen und der eigentlich nicht zu erwähnenden hohen Niederlage beendeten wir diese Veranstaltung. Es bleibt zu hoffen, dass es eine solche Einteilung nicht wieder zustande kommt.

  

 

 

   

Die ungeschlagene Mannschaft in Oberbrechen

 

Siegerehrung in Oberbrechen

 

 

 

   

Die Mädels in Aktion

 

Die reine Mädelsmannschaft in Weilburg

   

Siegerehrung durch Landrat Manfred Michel

 

Turnier in Weilmünster

RSV 1918 Weyer e.V. / Sportplatz am Weilersberg / 65606 Weyer  | vorstand(at)rsvweyer.de