Home
100 Jahre RSV
News !!!
1. Mannschaft
2. Mannschaft
3. Mannschaft
Jugendfußball
Juniorinnen
Alte Herren
Fußball-Tabellen
Leichtathletik
Koop. Herbstlaub
Verein RSV Weyer
Vereinsheim
Sponsoren
Impressum
Gästebuch
Archiv
Bürgerturnier 2009
Bürgerturnier 2010
Damenfußball
Familientag 24.06.12
Fußball Torjäger
Grün-Weisse Nacht 09
Hallensaison 10/11
Jugendbetreuer 2008
Kaste 2010
Kunstrasen
Roy Hammer 09
RSV Report
Saisoneröffnung 2011
Saisoneröffnung 2012
Skifreizeit 2011
Sportwoche & GWN 11
Umbau Vereinsheim
Vogulisi 2010
A-Jugend
13/14 B-Jugend
12/13 B-Jugend
11/12 B-Jugend
10/11 B-Jugend
C1-Jugend
C2-Jugend
12/13 C-Jugend
11/12 C-Jugend
13/14 D-Jugend
12/13 D-Jugend
D1-Jugend
D2-Jugend
D-Jugend 2008/2009
E-Jugend
13/14 E-Jugend
12/13 E-Jugend
11/12 E-Jugend
10/11 E2-Jugend
F-Jugend
13/14 F-Jugend
12/13 F-Jugend
11/12 F1 - Jugend
Saison 2011/2012
Quali 10/11
Hallenrunde 10/11
Sonstiges
11/12 F2 - Jugend
G-Jugend (Mini's)
Sitemap


Vielen Dank für Ihren Besuch

RSV Weyer I - JSG Runkel/Steeden 2:1 (2:0)

 

Am 07.10.2010 hatten wir im letzten Spiel unsrer Qualifikationsrunde die JSG Runkel-Steeden zu Gast.

Hoch motiviert wollten wir im fünften Quali-Spiel auch den fünften Sieg einfahren.

Von Beginn an setzten wir die JSG stark unter Druck. Das Spiel schien sich zunächst nur in der gegnerischen Hälfte abzuspielen. Unser Vorwärtsdrang wurde in der 7. Minute nach einem schönen Spielzug mit dem Tor zum 1:0 durch Fabian Wengenroth belohnt. In der Folgezeit verfehlten Dustin Hartmann, Noah Fonzo und Calvin Schütz nur knapp das Tor.

Unsere Abwehr um Yannick Scheu, Jan Scholz und Justin Stephan hatte den Sturm der Gäste jederzeit gut im Griff.

In der 14. Minute gelang Jan Scholz mit einem Aufsetzer das 2:0 für den RSV.

Gegen Ende der ersten Hälfte hatten Calvin Schütz und Dustin Riehs noch das nächste Tor auf dem Fuß, doch die Abwehr der JSG rettete auf der Torlinie.

So ging es in die Halbzeitpause.

Mit Beginn der zweiten Halbzeit spielte die JSG Runkel-Steeden wie aus gewechselt zu einem an Spannung stark zunehmenden Spiel auf. Jetzt war auch unser Torwart Niclas Ludwig gefordert.

Auch floss eine „gesunde“ Härte ins Spiel ein, an der wir nicht ganz unbeteiligt waren. Die Paarung aus Spannung und Härte erregte nach und nach doch sehr stark die Gemüter. Einen Zusammenprall zwischen einem unserer Stürmer und dem Torwart der JSG, nahm der Schiedsrichter zum Anlass einer kurzen Ansprache an beide Mannschaften. Fortan stand wieder ein spannendes Spiel im Vordergrund.

Im weiteren Verlauf gelang dem immer stärker werdenden Gast noch der 2:1 Anschlusstreffer. In einer hochdramatischen Schlussphase behielten wir aber die Oberhand und gewannen mit 2:1.

In freundschaftlicher, stimmungsreicher Atmosphäre wurde nach dem Spiel noch ein Elfmeter-Schießen ausgetragen. Faires „shake hands“ beendete letztlich den Spieltag.

 

Für die F1 sind somit die offiziellen Spiele der Außensaison abgeschlossen. Gemäß des Abschneidens während der Qualifikation, werden die Gruppen für die Saison im kommenden Frühjahr zusammengestellt.

Es folgt in den nächsten Monaten die Hallenrunde.

 

von Mario Fähtz

 

 

________________________________________________________

 

JSG Beselich/Wirbelau/Gaudernbach II - RSV Weyer I 1:2 (0:0)

 

Am 30.09.2010 traten wir bei nicht ganz optimalem Fußball-Wetter in Niedertiefenbach gegen die JSG Beselich II zum vierten Quali-Spiel an.

Bei unsrer Ankunft waren wir auf Grund der abgestreuten Spielfeldgröße doch etwas überrascht. Hier hatte der Platzwart für Länge und Breite offenbar jeweils die kleinsten Maße der zulässigen Spanne für das Spielfeld gewählt. So wirkte der Platz wie ein zu groß geratener Tennisplatz.

Mit 14 Spielern auf dem kleinen Feld war es doch sehr eng. Beweis für die kleinen Maße waren auch die Abschläge von Niclas Ludwig, die bis unmittelbar vor die Torpfosten des Gegners kamen.

Während der ersten Halbzeit wollte unser Spiel nicht so recht anlaufen. Wir erkämpften uns zwar mühsam einige gute Chancen, es gelang uns aber leider kein Tor.

Hierbei sei Dustin Riehs erwähnt, der uns zum ersten Mal unterstütze. Mit Dustins Pfostenknaller waren wir noch am nahesten am Führungstreffer dran.

So gingen wir letztlich mit einem 0:0 in die Kabine.

Mit Beginn der zweiten Halbzeit war deutlich zu erkennen, dass sich unsere Jungs so langsam auf Platz und Gegner eingestellt hatten. Es lief Angriff über Angriff, aber die Tore blieben aus.

Die JSG Beselich II hatte Mitte der zweiten Halbzeit einen einzigen wirklich gut vorgetragenen Angriff, der unseren Gegner auch noch mit einem Tor belohnte.

Rund zwei Minuten vor Schluss gelang es uns, in bester „FC B“-Manier, das Spiel doch noch für uns zu entscheiden. Calvin Schütz brachte uns mit seinem Tor das 1:1 und Fabian Wengenroth kurz darauf, vor dem ebenfalls einschussbereiten Dustin Riehs, noch das 2:1.

Somit stehen wir mit dem vierten Sieg nach dem vierten Qualifikationsspiel da.

 

von Mario Fähtz

_______________________________________________________

 

FCA Niederbrechen III - RSV Weyer I 0:8

 

Mit dem 18.09.2010 folgte der dritte Spieltag. Diesmal waren wir zu Gast beim FCA Niederbrechen III. Nach dem wir mit Niederbrechen zu nächst den falschen Sportplatz angefahren hatten, landeten wir nach einigen Telefonaten letztlich in Werschau, wo die Mannschaft des FCA schon sehnsüchtig auf uns wartete. Nach relativ kurzer Aufwärmphase für unsere Mannschaft, begann das Spiel mit etwa 20 Minuten Verspätung.

Auch diesmal wurde früh klar, wer die spielbestimmende Mannschaft sein würde. Die Kids vom FCA Niederbrechen III waren altersbedingt allesamt einen Kopf kleiner wie die unseren. Obwohl unser Spiel an diesem Tag vom Aufbau her sicher nicht so recht gelungen war, sondern mehr von Einzelaktionen getragen wurde, erzielten wir im Fünf-Minutentakt acht Tore bei null Gegentreffern.

Beim 8:0 Endstand trafen für den RSV (2 x Calvin Schütz, 2x Dustin Hartmann, Fabian Wengenroth, Noah Fonzo, Jan Scholz, Justin Stephan).

 

von Mario Fähtz

_________________________________________________________

 

RSV Weyer I - TuS Obertiefenbach 7:0

 

Am 02.09.2010 hatten wir am zweiten Spieltag die Mannschaft des TUS Obertiefenbach zu Gast. Bereits in den ersten Minuten des Spiels wurde klar, dass uns Obertiefenbach spielerisch nichts entgegen zu setzen hatte. So gelangen uns während des Spiels durch gelungene Spielzüge sieben Tore (4 x Fabian Wengenroth, 2 x Calvin Schütz, 1 x Dustin Hartmann) zum 7:0 Endstand. Für einen „arbeitslosen“ Tag unseres Tormanns sorgte dabei mit Jan Scholz, Yannick Scheu, Justin Stephan und Anna-Lena Fähtz unsere starke Abwehr.

 

von Mario Fähtz

__________________________________________________________

 

JSG Lahntal - RSV Weyer I 1:4 (0:1)

 

Mit der JSG Lahntal empfing uns am 26.08.2010 an unserem ersten Spieltag ein starker, ebenbürtiger Gegner. In der ersten Halbzeit hatten beide Mannschaften gute Möglichkeiten Tore zu erzielen. Unser Tormann Niclas Ludwig war, wie bereits schon in der Vergangenheit, eine feste Größe zwischen den Pfosten für den RSV Weyer. Noah Fonzo gelang es schließlich mit seinem Alleingang und einem satten Schuss die 1:0 Halbzeitführung für uns zu sichern.

Nach dem Wechsel, konnte die JSG Lahntal unserem Druck nicht mehr so recht Stand halten. In der Folge gelang Calvin Schütz das 2:0 und Noah Fonzo gar das 3:0. Dem Anschlusstreffer von Lahntal zum 3:1 folgte umgehend der 4:1 Endstand durch Fabian Wengenroth.

 

von Mario Fähtz

RSV 1918 Weyer e.V. / Sportplatz am Weilersberg / 65606 Weyer  | vorstand(at)rsvweyer.de