RSV 1918 Weyer e.V.
Die Macht vom Weilersberg

Zumba

Zumba ist eine Mischung aus Aerobic und überwiegend lateinamerikanischen Tanzelementen. Zumba arbeitet dabei jedoch nicht mit dem Auszählen von Takten, sondern folgt dem Fluss der Musik. Im Gegensatz zum klassischen Aerobic gibt es bei Zumba keinen pausenlos durchgehenden Beat und die  Bewegungen sind nicht standardisiert. Stattdessen erhält jedes Lied passend zu seiner Charakteristik und zum Tanzstil eine eigene Choreografie. Die Lieder stammen aus sehr unterschiedlichen folkloristischen, wie auch modernen urbanen Musikstilen und die einzelnen Lieder sind meist durch kurze Pausen voneinander getrennt. Die Musik und die Tanzschritte kommen unter anderem aus den folgenden Stilen: Reggaeton, Cumbia, Salsa, Merengue, Mambo, Flamenco, Cha-Cha-Cha, Tango, Soca, Samba, Axé, Bauchtanz, Bhangra und Hip-Hop. Die Tanzschritte des jeweiligen Musikstiles werden innerhalb der Choreografie mit Aerobic-Elementen (z. B. Kniebeuge, Ausfallschritt) verbunden, um den Belastungsgrad zu steigern.  (Quelle Wikipedia)

In den letzten Jahren ist der Kurs zu einer lustigen Truppe herangewachsen mit Teilnehmerinnen, die regelmäßig und gerne kommen, auch viele von außerhalb.

Trainerin:
Miriam Kreckel
seit 2013 Übungsleiterin beim RSV

 Bei Fragen zum Kurs kann Miriam gerne direkt angesprochen werden; Tel. 0173 / 3137235

Trainingszeit:
Donnerstag, 18.30 Uhr

Trainingsort:
Volkshalle Weyer

 

Die Fitness-Gruppen beim RSV freuen sich immer über Zuwachs. Interessierte sind herzlich eingeladen, einfach vorbeizukommen und mitzumachen. Berührungsängste mit den Sportarten ist hierbei fehl am Platz - die Übungsstunden sind für jede/n geeignet. Vorkenntnisse braucht man nicht mitbringen, bloß Freude an Bewegung und Lust auf Fitness. Die Aktiven in der Aerobic- und Gymnastikabteilung des RSV wissen, wie viel Spaß es macht, sich in der Gruppe sportlich zu betätigen und sich dadurch nicht nur im Training, sondern rundum „Fit und Gesund“ zu fühlen.